Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schmerzen im Bewegungsapparat und deren naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten- Infotag

03. Oktober | 09:30 bis 17:00

€30,00

Dozenten: Helmuth Koch, Veronika Kölbl-Hermann, Birgit Burkhardt

Thema: Schmerzen im Bewegungsapparat und deren naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten

Infotag für Therapeuten

 

Termin:           Samstag, 3. Oktober 2020

Uhrzeit:           9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort:                  Damaschkestr. 5, 73614 Schorndorf

Gebühr:           30,00 Euro inkl. Getränke und Snacks

Anmeldung:    Seminarzentrum Schorndorf, Gerti Ostertag, Mobil: 01785427544

Email: info@seminarzentrum-schorndorf.de

 

Tagesablauf

09.30 Uhr        Rückenschmerzen müssen nicht sein -Vortrag mit Vorführung einer kompletten Behandlung

Dozent: HP Helmuth Koch

11.30 Uhr        Pause

12.00 Uhr        Rückenschmerzen behandeln mit Bioresonanz – geht das? – Vortrag mit anschließender Bioresonanz – Testung

Dozentin: Veronica Kölbl-Hermann

14.00 Uhr        Pause

14.30 Uhr        Rückenschmerzen? Arthrose? Nackenverspannung? – Vortrag mit anschließender praktischer Vorführung

Dozentin: Birgit Burkhardt

17.00 Uhr        Ende

 

Rückenschmerzen müssen nicht sein

Vortrag mit HP Helmuth Koch

Helmuth Koch, Heilpraktiker, Buchautor und langjähriger Ausbilder der Dorn Methode und Breuss Massage

Sanfte Heilung für den Rücken

Sie hält uns aufrecht, trägt uns ein Leben lang und ist Schnittpunkt unseres gesamten Bewegungsapparates – die Wirbelsäule. Als eines unserer wichtigsten Körperteile leistet die Wirbelsäule jeden Tag einen bedeutenden Beitrag zu unserem Wohlbefinden. Umso schwerwiegender ist es, wenn sie an Bewegungs- und Funktionskraft verliert. Ob durch Fehlhaltungen, zu starke Beanspruchung, oder zu wenig Bewegung, wenn der Rücken schmerzt, strahlt dies auf den gesamten Körper aus. Die DORN-Methode hilft aufrecht, stark, beweglich und schmerzfrei durchs Leben zu gehen.

Als der Heilpraktiker Helmuth Koch 1988 den „Einrenker“ Dieter Dorn persönlich aufsuchte, weil er schon so viel Gutes über ihn gehört hatte, war er fasziniert. Nicht nur über die einfachen Handgriffe, mit denen Dieter Dorn sanft doch nachdrücklich Rückenschmerzen löste. Helmuth Koch inspirierte auch die Unerschrockenheit, mit der der Landwirt und Sägewerksbetreiber Dieter Dorn andere Menschen behandelt, obwohl er über keinerlei therapeutische Ausbildung verfügte.

Bei seinem Vortrag erläutert Helmuth Koch, wie einfach die Methode Dorn ist. Im Anschluss können Sie eine gesamte Behandlung an einer Testperson miterleben.

Rückenschmerzen mit Bioresonanz behandeln – geht das?

Vortrag mit Veronika Kölbl-Hermann

Veronika Kölbl-Hermann, Regionalleitung der Rayonex Biomedical GmbH des Gebietes Deutschland Süd-West

Rückenschmerzen mit Bioresonanz behandeln – geht das?

Ob Kreuzschmerzen, Hexenschuss, steifer Rücken oder einfach „es im Rücken haben“: Menschen mit Rückenschmerzen suchen immer öfter Hilfe in der Naturmedizin.

Dahinter steckt das Bedürfnis, gesundheitliche Beschwerden mithilfe der natürlichen Selbstheilungskräfte sanft zu überwinden.

Am Beispiel der Bioresonanz nach Paul Schmidt zeigt Ihnen Veronika Kölbl-Herrmann, wie Therapeuten die Ursachen von Rückenschmerzen auf energetischer Ebene identifizieren und behandeln können, worauf es dabei ankommt und worin genau der ursachenorientierte Ansatz liegt.

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt aus dem Bereich der Erfahrungsmedizin wird in 43 Ländern der Welt von Therapeuten, Kliniken und privaten Anwendern genutzt.

 Rückenschmerzen? Arthrose? Nackenverspannung?

Vortrag mit Birgit Burkhardt

Birgit Burkhardt, SCENARdeutschland, Verkaufsberatung

Erfahren Sie bei diesem Vortrag, wie Sie sich selbst und Anderen mit Hilfe des Physiokeys helfen können.

Bei dem Physiokey handelt es sich um eine bioadaptive Impulstherapie.

Über 2 Elektroden werden bipolare Elektroimpulse übertragen. Diese werden an das Vegetativum weitergeleitet und der Körper geht in Selbstregulation. Dadurch erfolgt eine schnelle Schmerzlinderung.

Das Gerät wird sehr erfolgreich in Kliniken, bei Ärzten, Therapeuten und Patienten eingesetzt.

Der Physiokey hat sich im Hochleistungssport einen Namen gemacht. Therapeuten und Sportler namhafter Teams setzen auf dieses handliche Gerät. Das innovative System leistet im Sport, aber besonders auch im regulären Praxisalltag Erstaunliches. Über 80% der Patienten nehmen sofort nach der Behandlung deutliche Veränderungen ihrer Beschwerden wahr. Die Anwender berichten über eine Verbesserung des Spannungszustandes der Muskeln. Bei einer Vielzahl von Patienten konnte der rasche Rückgang von Weichteilschwellungen beobachtet werden, durch einen raschen Lymphabfluss durch die spezielle Impulstechnik.

Erfahren Sie den Physiokey persönlich an ihrem Körper und die rasche Wirkweise.

Frau Burkhardt wird nach dem Vortrag, eine/n Teilnehmer/in behandeln, damit Sie die Vorgehensweise kennen lernen.

 

 

Details

Datum:
03. Oktober
Zeit:
09:30 bis 17:00
Eintritt:
€30,00